Auf Kurs bleiben?!

Hin und wieder ist das größte Meer zu eng für zwei.

segeln Cover März 2012 Schwerpunkt Nahbereichssituationen

segeln - März 2012

Insbesondere in Küstengewässern wie Nord- und Ostsee gibt es viele Stellen, in denen hohes Verkehrsaufkommen das Segeln zuweilen spannend macht. Wie man sicher durch Verkehrstrennungsgebiete und um Fähren und Fischer herum kommt, habe ich zusammen mit Kai Köckeritz in der aktuellen Ausgabe von segeln zusammengestellt. Das zwölfseitige Schwerpunktthema „Nahbereichssituationen“ ist in der März Ausgabe ab heute am Kiosk zu finden.

Comments are closed.