STILLNESS Vernissage

CH, CHE, Europa, Kanton Zürich, PICZ, PICZ-, PICZ-Members Exhibition-Vernissage, Photobastei, Schweiz, Switzerland, Zürich, the world

Dem Oxford Wörterbuch der englischen Sprache nach müsste “Stillness” als Thema für eine Fotoausstellung ein Selbstgänger sein: The absence of movement or sound. – Nun ist das Fehlen von Bewegung und Geräuschen ein Kriterium, das ja irgendwie auf jedes Foto zutrifft. Das macht die Sache leicht.

Sich dem Thema fotografisch zu nähern, ist trotzdem gar nicht so einfach. Denn es bedeutet, die Stille ohne Lärm darzustellen und die Bewegungslosigkeit in einer erstarrten Umgebung zu zeigen.

Ideale Mittel dazu sind Langzeitbelichtungen, Wasser, Wolken, … Die 25 Werke der Mitglieder des Photo International Club Zurich, die in der aktuellen Ausstellung der Photobastei 2.0 gezeigt werden, zeigen einige dieser Motive. Daneben aber auch sehr abstrakte Interpretationen des Themas.

Am Donnerstagabend war die Vernissage der Ausstellung, bei der auch zwei meiner Fotos zu sehen sind, noch bis zum 15. Mai 2016. Ort ist die Photobastei am Silquai 125 in Zürich, täglich ab mittags bis in den Abend geöffnet. Der Eintritt ist frei.

STILLNESS in der Photobastei – meine Bilder sind dabei

Der Zürcher Fotografenverein PICZ organisiert gerade eine Ausstellung zum Thema Stillness – Stille. Mit dabei sind zwei meiner Fotografien des vergangenen Sommers aus Norwegen.

Die weiten Fjorde und langen Abende allein sorgten bereits für das ideale Setting zum Thema der Ausstellung. Der Segel-Klassiker “Roland von Bremen”, mit dem wir unterwegs waren, tat dazu sein Übriges. Ich hatte mich daher ursprünglich um die Teilnahme an der Ausstellung sogar mit einem kleinen Fotoessay beworben. Die Bildstrecke zeigt abwechselnd klassische Stillness Motive norwegischer Abendstimmung in Farbe und Menschen beim Erleben dieser Stille in schwarz-weiss.

Für die Ausstellung angenommen wurden letztlich zwei von neun Bildern, die nun mit 25 Werken anderer PICZ-Fotografen in Zürich gezeigt werden. Die übrigen Aufnahmen der Serie möchte ich natürlich nicht einfach in der Schublade verschwinden lassen und zeige die gesamte Bildstrecke hier noch einmal. – Mit Ausnahme der beiden ausgewählten Fotos.

Die Ausstellung in der Photobastei Zürich läuft vom 5. bis 15. Mai 2016. Wer mag, ist natürlich herzlich am Donnerstag, 5. Mai um 19 Uhr zur Vernissage eingeladen.

Moments of Stillness

Norway, late spring 2015. – We travelled aboard the traditional sailing yacht “Roland von Bremen” between Ålesund and Harstat. These photos were taken over a time of three weeks along the rocky, rural and remote coastline of northern Norway.

They present times of stillness by the crew (black and white) and stillness of the surrounding landscapes (color).

Weitere Aufnahmen aus der Norwegen-Reise gibt es übrigens hier zu sehen.

Photo Laundry – Ausstellung zum Mitmachen in Zürich

Foto: Natasha Afanasyeva

Seit einer Weile schon bin ich Mitglied im Photo International Club Zurich (PICZ).  Dessen nächstes Event “Photo Laundry”  möchte ich allen Fotografiebegeisterten aus dem Großraum Zürich besonders ans Herz legen:

Eine öffentlichen Mitmachausstellung am 30. Mai in der Dienerstraße in Zürich.

Wäscheleinen werden zur Galerie und der Zufall zum Kurator.

Die Idee ist simpel und erinnert an Zeiten, vor der digitalen Fotografie. Damals haben Fotografen ihre Bilder nach der Dunkelkammerentwicklung oft zum Trocknen aufgehängt und nicht selten dabei zum ersten Mal ihren Kollegen präsentiert. Statt im stillen Kämmerchen, findet die Photo Laundry aber als Straßenhappening für jedermann statt.

WebDarum sind neben Fotokunstinteressierten auch alle Hobbyfotografen der Region aufgefordert, sich zu beteiligen und Abzüge ihrer besten Bilder aus den Rubriken Street- und Urban-Photography, Landschaft und Natur, sowie Makro- oder abstrakte Aufnahmen mitzubringen.

Es geht aber nicht nur um das Zeigen der eigenen Arbeit. Photo Laundry will auch etwas mitgeben: Jeder, der eine Aufnahme zum Event beisteuert, kann im Gegenzug eines der ausgestellten Fotos mit nach Hause nehmen. Dafür sind sowohl die Teilnahme für Fotografen als auch der Eintritt für Besucher kostenlos.

Die Idee zu der Photo Laundry stammt ursprünglich aus dem russischen Sankt Petersburg. Dort fand das Event bereits 2010 zum ersten Mal statt und hat inzwischen Anhänger auf der ganzen Welt gefunden. Über 100 Photo Laundries haben bereits mehr als 45.000 Teilnehmer zusammengeführt. Mit dem PICZ-Event am 30. Mai kommt nun die erste Photo Laundry in die Schweiz.

Foto: Andrei Kezzin
Foto: Andrei Kezzin

Alle weiteren Infos zum Event gibt es online auf www.photolaundry.ch.

Kalenderinfo:
Was: Photo Laundry 2015 – Fotoausstellung zum Mitmachen
Wann: 30. Mai 2015, 10 – 17.30 Uhr
Wo: Dienerstrasse 4-12, 8004 Zürich
URL: http://photolaundry.ch
Veranstalter: Photo International Club Zurich (www.picz.ch)

Die Wäscheleine als Galerie und der Zufall als Kurator

Foto: Natasha Afanasyeva
Foto:  Andrei Kezzin
Foto: Andrei Kezzin

Die Fotokunst als Straßenfest möchte der Photo International Club Zurich (PICZ) mit seinem Event “Photo Laundry” in Zürich präsentieren. Auf der öffentlichen Mitmachausstellung am 30. Mai in der Dienerstraße werden Wäscheleinen zur Galerie und der Zufall zum Kurator.

Die Idee ist simpel und erinnert an Zeiten, vor der digitalen Fotografie. Damals haben Fotografen ihre Bilder nach der Dunkelkammerentwicklung oft zum Trocknen aufgehängt und nicht selten dabei zum ersten Mal ihren Kollegen präsentiert. Statt im stillen Kämmerchen, findet die Photo Laundry aber als Straßenhappening für jedermann statt.

Continue reading “Die Wäscheleine als Galerie und der Zufall als Kurator”